Über uns – die Selbsthilfekontaktstelle der Stadt Aschaffenburg

Sie möchten sich über Selbsthilfegruppen informieren, wollen Kontakt mit bestehenden Gruppen aufnehmen oder haben vor, eine Selbsthilfegruppe aufzubauen? Seit mehr als drei Jahrzehnten gibt es in Deutschland eigenständige Einrichtungen zur Anregung, Unterstützung und Beratung von Selbsthilfegruppen und Selbsthilfeaktiven. Die Stadt Aschaffenburg hat im April 2021 die Selbsthilfekontaktstelle (SHKS) in der Innenstadt eröffnet. Die Selbsthilfekontaktstelle ist Zentrum und Mittler für Selbsthilfe von Bürgern und Bürgerinnen in Aschaffenburg. Sie unterstützt Einzelpersonen und Gruppen in Aschaffenburg die ihre individuellen und gesellschaftlichen Anliegen selbst in die Hand nehmen wollen.

Kooperation mit Experten und Expertinnen

Durch die enge Zusammenarbeit mit Dachverbänden und Experten und Expertinnen, erarbeitet und bündelt die Kontaktstelle Wissen aus mehreren Disziplinen, um Qualität und Entwicklung im Selbsthilfesystem Aschaffenburg zu fördern. Gerade im Chaos der Pandemie haben die Dachverbände sichere Informationen geboten. Es besteht darüber hinaus auch eine enge Zusammenarbeit mit anderen Selbsthilfekontaktstellen und Selbsthilfeunterstützungsstellen in ganz Bayern. In verschiedenen Gremien und Arbeitskreisen tauschen wir uns regelmäßig aus um Selbsthilfeaktive bei ihrer Arbeit unterstützen zu können.

Digitalisierung der Selbsthilfe in Aschaffenburg

Aktuelle Ziele für Aschaffenburg sind beispielsweise Förderung virtueller Selbsthilfegruppen, Angebote sicherer digitaler Räume, Leihgeräte sowie IT-Kurse zum Abbau von technischen Barrieren. Virtuelle Selbsthilfegruppen sind nicht nur in der Pandemie existenziell – auch Menschen mit Behinderungen, Menschen mit chronischen Erkrankungen, sowie Menschen in Palliativpflege sollten die Möglichkeit haben an einer Selbsthilfegruppe teilzunehmen. Ein Austausch mit entsprechenden Institutionen und Selbsthilfeaktiven in Aschaffenburg hat gezeigt, dass es eine immer größere Nachfrage danach gibt.

Ansprechpartnerinnen

Yasmeen Christ, M.A.
Yasmeen Christ, M.A. Koordination und Beratung
Vivienne Englert
Vivienne EnglertVerwaltung
Linda Jegodtka
Linda JegodtkaBeratung